Tanzverein "Les Schuh Schuh"

Les Schuh Schuh ist Österreichs einzige queere Tanzformation. Die Gruppe ist seit über einem Jahrzehnt bekannt für ihre schrillen und schrägen Tanzeinlagen bei Regenbogen- und Rosenball.

Seit 2002 möchte Les Schuh Schuh, in selbstironischer und unterhaltsamer Weise, auf queere Themen aufmerksam machen.

„Ob ich Herr oder Dame bin – wer weiß? Das kann sich schnell ändern …“.

Durch Auflösung des traditionellen Frau–Mann–Paares im Gesellschaftstanz mittels PartnerInnentausch, Führungswechsel und Crossdressing, werden althergebrachte Rollenbilder ironisiert und hinterfragt.

Mit selbstentworfenen und –gefertigten Kostümen unterstreicht Les Schuh Schuh ihre Botschaft und zeigt, dass Gesellschaftskritik und Humor kein Widerspruch sind.

Neben der klassischen Balleröffnung ist Les Schuh Schuh auch bei anderen Veranstaltungen, wie dem LOK-Ball, dem Mariahilfer Straßenfest "Andersrum ist nicht verkehrt", dem Vienna Dance Contest, queeren Events oder Flash-Mobs mit seinen Showeinlagen zu sehen.